Aufkleber

Aufkleber


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

 

Mandala Aufkleber aus Indien. Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien. 

In Indien werden diese Mandala Aufkleber vor oder hinter der Eingangstür auf den Boden geklebt, von dort aus versenden die Mandalas dann ihre spirituelle Schwingungen.

Design: dunkelrot mit zartem weißem Muster, abgerundete Ecken

Größe: ca 23,5 x 23,5 cm

 

4,50 € *

Auf Lager

 

Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien. Mandalabilder finden ihren Ursprung aber auch in vielen anderen Kulturkreisen, so bei indianischen Volksgruppen, bei den australischen Ureinwohnern, auch im Christentum (z.B. Rosetten in gotischen Kathedralen) oder im Islam in Form von sternförmigen Mustern in Ornamenten.

Im Schamanismus werden Mandalas auch für Heilzeremonien verwendet. Durch die symmetrischen Symbole öffnen die Mandalas den Kontakt zum Unbewussten. Sie führen uns in unsere Mitte und von der Mitte nach außen und schaffen damit eine Verbindung zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein.

In Indien werden diese Mandala Aufkleber vor oder hinter der Eingangstür auf den Boden geklebt, von dort aus versenden die Mandalas dann ihre spirituelle Schwingungen.


Design: dunkelrot mit weißem Muster, abgerundete Ecken

Größe: ca 23,5 x 23,5 cm

4,50 € *

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

 

 

4,50 € *

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

 

Indischer Mandala-Aufkleber. Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien.

Größe ca. 23,5 x 23,5 cm

 

4,50 € *

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

 

Mandala Aufkleber aus Indien. Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien.

Größe ca 23,5 x 23,5 cm

 

4,50 € *

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

 

Mandala Aufkleber aus Indien. Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien.

Größe ca. 23,5 x 23,5 cm

 

4,50 € *

Auf Lager
innerhalb 3-5 Tagen lieferbar

 

Mandala Aufkleber aus Indien. Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien.

Größe 23,5 x 23,5 cm

 

4,50 € *

Auf Lager

 

Indischer Mandala-Aufkleber. Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht.

Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien.

Größe ca. 23,5 x 23,5 cm

 

4,50 € *

Auf Lager

Shiva ist einer der wichtigsten Figuren des Hinduismus. Im Shivaismus gilt er den Gläubigen als die wichtigste Manifestation des Höchsten. Zusammen mit Shiva werden oft sein Reittier Vahana, der Stier Nandi, seine Frau Parvati, seine Söhne Kartikeya bzw. Murugan (nord-/südindisch) oder Ganesha abgebildet. 

1,50 € *

Auf Lager

Lakshmi (Sanskrit - Lakṣmī) ist die hinduistische Göttin des Glücks und der Schönheit, nicht nur Spenderin von Reichtum, sondern auch von geistigem Wohlbefinden, von Harmonie, von Fülle und Überfluss, Beschützerin der Pflanzen.

2,50 € *

Auf Lager

 

Der allwissende Shirdi Sai Baba ist die lebendige spirituelle Kraft hinter vielen Leben, die gelebt wurden. Er kam, um der Menschheit zu dienen und sie von der Angst zu befreien.

3,90 € *

Auf Lager

 

Wunderbares Motiv in hochwertiger Goldprägung auf transparenter Folie. Bring die Blume des Lebens als Aufkleber/Sticker überall dort an, wo du es als richtig und wichtig erachtest. Im Auto, auf Gläsern, Vasen, Untersetzern, Schalen u.v.m. So kannst du mit diesem einfachen Mittel all deine lieb gewonnenen Dinge energetisieren. Dieser Energieaufkleber ist auch bestens für Handys, Telefone und den Computer geeignet.
 
Bitte beachten: Das Motiv ist nicht spülmaschinenfest.


Durchmesser: 3,5 cm

 

1,50 € *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Mandalas

 

Mandala bedeutet in Sanskrit, einer alten indischen Sprache, soviel wie Kreis. Das Kreissymbol, wie es auch in der Astrologie mit einem Punkt in der Mitte als Symbol für die Sonne verwendet wird, ist Sinnbild für Ganzheit, Konzentration und Gleichgewicht. Mandalas sind Meditations- oder Gebetsbilder; sie sind im Buddhismus und Hinduismus weit verbreitet, vor allem in Tibet und Indien. Mandalabilder finden ihren Ursprung aber auch in vielen anderen Kulturkreisen, so bei indianischen Volksgruppen, bei den australischen Ureinwohnern, auch im Christentum (z.B. Rosetten in gotischen Kathedralen) oder im Islam in Form von sternförmigen Mustern in Ornamenten. Im Schamanismus werden Mandalas auch für Heilzeremonien verwendet. Durch die symmetrischen Symbole öffnen die Mandalas den Kontakt zum Unbewussten. Sie führen uns in unsere Mitte und von der Mitte nach außen und schaffen damit eine Verbindung zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein. In Indien werden diese Mandala Aufkleber vor oder nach der Eingangstür auf den Boden geklebt, von da aus dann die Mandalas ihre spirituelle Schwingungen versenden.