Postkarte "Heimgang"


Postkarte "Heimgang"

Auf Lager

1,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Schweiz (DHL), Versandkosten auf Anfrage, Deutschland (DHL), Europa (DHL)

 

In den frühen 80er Jahren kommt es für Hans Georg Leiendecker zu ersten Berührungspunkten mit der Malerei. 

Wichtigster Leitsatz dieser Zeit: „Kunst darf nicht schön sein“. 

So sind die Bilder dieser Zeit von einer Gott-verneinenden, zynischen und pessi­mistischen Grund­haltung geprägt. 

Er malt vorwiegend expressiv, provozierend, düster. 

Eine Heilung durch die göttliche Kraft bringt einen radikalen Wandel. 

Der Wunsch, von nun an den Willen Gottes umzusetzen, bringt die Erkenntnis mit sich, dass wahre Kunst nur im Einklang mit Gott entstehen kann. 

Alles andere wird auf Dauer sinnlos und leer. 

Seither geht seiner Arbeit immer ein Gebet voraus, mit der Bitte, um göttliche Führung. 

Seine Malerei wurde zunehmend realistischer, lichtvoller und klarer. 

Ob bei Themen wie „Engel“, „Christus“ oder „Auf dem Weg zu Gott“ findet sich immer das heilende, geistige Licht als Zentrum.

 

Postkarte: "Heimgang"

Künstler: H. G. Leiendecker

Format: 14.5 x 10cm, 1 Stück

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Hans Georg Leiendecker, Postkarten