Pfauen-Feder-Fächer aus Indien


Pfauen-Feder-Fächer aus Indien

Auf Lager

31,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Schweiz (DHL), Versandkosten auf Anfrage, Deutschland (DHL), Europa (DHL)

 

In den Veden ist folgende Geschichte beschrieben: Bei der Entstehung des Universums, als das anfängliche Gift der Kreation an die Oberfläche kam, war es ein Pfau, der die negativen Auswirkungen absorbierte. Deshalb wird der Pfau als Beschützer betrachtet, sein Fleisch jedoch wird infolgedessen als giftig angesehen.

Die Schönheit und das ausgeprägte Farbenspiel des Pfaus sei, so sagt man, ein Geschenk des Gottes Indra. Gott Krishna trägt sie als Teil seiner Krone. 

Diese Federn werden bis zu über einem Meter lang, aber jedes Jahr nur nach der Brutsaison abgestoßen.

Jedes dieser langen Federn hat an der Spitze ein Muster, das einem Auge ähnelt.

Die Federn des Pfaus bestehen aus mehreren Farben, inklusive des fächerartigen Glanzes eines leuchtenden Blaus oder Grüns. 

Sie gelten als Symbol des Glücks und Wohlbefindens. Pfauenfedern sollen alles Böse und sogar schwarze Magie abhalten.

Sie können als Dekoration für Altare und bei Energie-Ritualen genutzt werden.

 

Länge mit Stab: 43 cm

Durchmesser des Fächers: 30 x30 cm

 

Das Design der Fächer kann von der Abbildung abweichen, da es ein Naturprodukt ist und in Handarbeit hergestellt wird.

 

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 24,5 g
4-Augen-Rudraksha - am Band (Nepal)
29,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Produkte, Spezielle Energieobjekte