Telefonische Bestellungen: +49 (0)7841-8392412

{

Orgonit Schutzanhänger in Silber ø 3 cm

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferung: 3-6 Tage
Motiv

1 Artikel verblieben


Der Orgonitanhänger ist ein perfekter Lebensenergiespender, der am Körper getragen wird. Somit weist er alle negativen Strahlen ab und schützt vor Elektrosmog und Handystrahlung / 5G.

Verfügbar in Silberfassung als Design "OM", "Sri Yantra", "Ying Yang", "Labyrinth", "Pentagramm", "Würfel des Metatron" oder "Blume des Lebens" mit einer ca. 50 cm langen Silberkette:

Das Symbol "OM" auf der einen Seite bedeutet das kleinste aller Mantren. Das Symbol ist das Kraftsymbol des Göttlichen und der Dreieinheit. Der OM Klang führt zu Harmonie auf der Körper-Geist-Seele-Ebene. Es ist kein Wort, sondern manifestiert die spirituelle Kraft.

Das Symbol "Yin Yang" symbolisiert die Harmonisierung der Dualität. Die Vereinigung der männlichen und weiblichen Energien. Das dunkle Symbol steht traditionell für das Weibliche und das helle Symbol für das Männliche.
Es dient der Erinnerung, dass das Gleichgewicht der Schlüssel zu einem ganzheitlichen, sinnvollen Leben ist.

Das Symbol ″Die Blume des Lebens″ wird als das wichtigste Symbol der heiligen Geometrie angesehen. Enthaltend der alten religiösen Werte, die die fundamentalen Formen von Raum und Zeit repräsentieren, ist die Blume des Lebens das Muster der Schöpfung selbst. Innerhalb der Blume ist ein geheimes Set von Symbolen, bekannt als die Frucht des Lebens, durch welche man die wichtigsten und heiligsten Geheimnisse des Universums entdecken kann.

Das "Sri Yantra" gehört zur Heiligen Geometrie und ist eines der ältesten, reinsten, stärksten Symbole. Das Sri Chakra Yantra erzeugt mit der hohen Schwingung ein starkes, ausbalanciertes Energiefeld. Es steht für die gesamte Schöpfung und verbindet den Betrachter mit dem Bewusstsein der Göttlichen Mutter in all Ihren Aspekten. Es repräsentiert die Lebens- und Liebesenergie. Das Symbol wirkt auf das Herzchakra und ermöglicht die Herzöffnung.
Das Yantra hat eine Struktur aus neun Dreiecken rund um einen Punkt (Bindu). Dieser Punkt steht für den Ursprung und Vollendung der Schöpfung. Vier Dreiecke mit der Spitze nach unten stehen für "Shakti" oder "Yoni", die weibliche Kraft. Fünf Dreiecke zeigen nach oben und symbolisierten "Shiva" bzw. "Lingam", die männliche Kraft. Zusammen bilden diese 43 kleine Dreiecke.

Wie kaum etwas anderes ist der Gang durch ein "Labyrinth" dazu geeignet, Menschen den eigenen innersten Kern leiblich und sinnenhaft erfahren zu lassen und den göttlichen Funken, den wir alle seit unserer Zeugung in uns tragen, in sich selbst zu entdecken. Das Labyrinth im Besonderen agiert wie eine Tür – eine Tür zwischen Innen und Außen, zwischen Bewusstem und Unbewusstem.

Viele Symboliken sind im "Pentagramm" enthalten. Unter anderem alle Systeme, die auf 5 Elementen basieren, beispielsweise das Fengshui System mit den Elementen Erde, Feuer, Wasser, Luft und Metall. Aber die eigentliche Hauptsymbolik ist der Mensch selbst. Der Mensch hat 5 Körperenden, zwei Füße, Zwei Hände und einen Kopf. Diese 5 Teile seines Körpers, die am weitesten von seinem Zentrum entfernt sind, werden symbolisch durch die 5 Spitzen des Pentagramms dargestellt. Das Pentagramm wurde als Abwehrzeichen gegen Dämonen verwendet. 

Eines der kraftvollsten und vielfältigsten Energiesymbole ist der "Würfel des Metatron". Der Erzengel Metatron gibt dem Metatron Würfel seine besondere Energie und Kraft. Als einziger Erzengel, dessen Name nicht auf -el endet, gilt Metatron als „König der Engel“. Zu Recht wird der Erzengel Metatron und seine heilige Energie – die im Würfel des Metatron zum Ausdruck kommt – in vielen Bereichen der heilenden Geometrie eingesetzt. Viele Lebensphasen fordern viel Energie und Kraft, die dir dieser Würfel spenden kann. Die energetische Quelle des Metatron Würfels ist überall.

Diese Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Die Ergebnisse liegen in der alleinigen Verantwortung des Trägers.