Telefonische Bestellungen: +49 (0)7841-8392412

{

Paradperle am Armband

Inklusive MwSt. zzgl. Versandkosten Lieferung: 3-6 Tage

 

Diese Paradperle ist an einem Armband befestigt, welches in der Größe angepasst werden kann.

Diese edle Paradperle wird an der rechten Hand getragen für Frieden, Wohlstand, Gesundheit und spirituelle Entwicklung.

Das Besondere an dieser Paradperle ist, dass sie aus 98% Quecksilber besteht, die meisten der in Indien angebotenen Parad-Produkte bestehen nur aus einem Quecksilber Anteil von 10 - 25%.

Parad wirkt bei Krankheiten positiv beeinflussend und hilft bei Asthma Bronchiale, Bluthochdruck, der Heilung von Diabetes, sowie Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Schmerzen aller Art und bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Desweiteren gleicht es die 5 Elemente aus, steigert die Libido, hilft gegen Alpträume, trägt zur Stärkung der Gedächtnisleistung bei und hilft bei Müdigkeit und Erschöpfung.

Auch auf weiteren Ebenen kann es unterstützend wirken, wie bei der Erweckung der Kundalinikraft, der Aktivierung der Willenskraft und bei der Reinigung der Nadis - es zieht also negative Energie aus den Bahnen, in denen das Prana, unsere Lebenskraft, im gesamten Organismus zirkuliert. Ebenso bietet es Schutz vor schwarzer Magie.

In Indien ist es auch das stärkste bekannte Instrument, um ein negatives Horoskop positiv zu beeinflussen.

Um die gesundheitlichen Vorteile gut zu nutzen, wird Parad direkt auf der Haut getragen.

Für planetarischen Einfluss kann es in der Tasche oder über der Kleidung getragen oder gehalten werden, da es in einem Radius von bis zu 2 Metern Abstand von der Person wirksam ist.

Die Wirkung des Parad ist nicht toxisch, das Quecksilber wirkt ausschließlich stärkend auf den Körper.

Die Farbe der äußeren Schicht des Parads kann sich verändern.

 

Größe: ca. 7 mm

Gewicht: ca. 3,5 Gramm

 

Da das Parad in Handarbeit hergestellt wird, kann die Größe minimal variieren.

Diese Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt. Die Ergebnisse liegen in der alleinigen Verantwortung des Trägers.